Wir über uns


Netzwerkarbeit: Was ist das?

Bestimmt haben auch Sie schon oft von den Düsseldorfer Netzwerken gehört. Schließlich sind wir mit über 20 Standorten in Düsseldorf vertreten. Im Folgenden wollen wir Ihnen kurz erläutern, was Netzwerkarbeit bedeutet. Wir hoffen damit Ihr Interesse zu wecken und Sie dazu zu animieren Fragen zu stellen. Wir und die Netzwerkerinnen und Netzwerker in den einzelnen Netzwerken helfen Ihnen gerne weiter.


Die Netzwerke bieten

- Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe im Stadtteil

- Orte des Austausches und Kontakte zu interessanten Menschen


Ziele der Netzwerkarbeit

Netzwerke verstehen sich als ehrenamtliche Dienstleistungsunternehmen im Stadtteil/Stadtbezirk. Engagierte Seniorinnen und Senioren organisieren ehrenamtlich – mit hauptamtlicher Begleitung – Hilfe zur Selbsthilfe. Die Ziele und Aufgabenschwerpunkte der Netzwerkarbeit erwachsen aus den jeweiligen sozialen Gegebenheiten in Gemeinden, Stadtteil oder Stadtbezirk und werden in einem fortlaufenden Entwicklungsprozess von den ehrenamtlichen Netzwerkerinnen und Netzwerkern selbst gestaltet. Ausgangspunkt ist immer die individuelle Lebensgeschichte, Lebenserfahrung, Die Fähigkeiten und Kompetenzen des Einzelnen. Folgende Grundsatzziele lassen sich benennen: 

- Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen im Stadtteil durch den Aufbau und die Stärkung    sozialer Netze. 

- Förderung und Stärkung von Nachbarschafts- und Selbsthilfe und bürgerschaftlichem                         Engagement. 

- Förderung des “Miteinanders der Generationen” 

- Förderung und Unterstützung von Zusammenarbeit und Vernetzung von Einrichtungen, Diensten,     Projekten und Gruppen im Stadtteil/-bezirk. 

- Motivieren und Gewinnen von Menschen, die mit ihren Kompetenzen, Vorstellungen und                     Fähigkeiten aktiv Netzwerke aufbauen, gestalten und organisieren wollen. 

Jede/r aktive Netzwerker/in bestimmt selbst, die Art und den zeitlichen Umfang des Engagements.

Die Netzwerkarbeit orientiert sich an dem vierphasigen Modell (vgl. Sylvia Kade).


Jetzt kommen Sie

Ganz gleich ob Sie sich nur für eine kurze Zeit oder langfristig engagieren wollen. Ob Sie bei einer Malgruppe oder einem Literaturkreis dabei sein möchten, eine Veranstaltung organisieren oder an einer Computergruppe teilnehmen möchten, Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. 

In diesen Bereichen können Sie sich engagieren: 

- Kultur und Kreativität 

- Gesundheit und Sport 

- Freizeit und Reisen 

- Neue Medien und Internet 

- Unterstützung und Begleitung 

- Nachbarschaftshilfe 

- Büro und Organisation 

- Handwerkliche Dienste

Oder haben Sie eine andere Idee? Netzwerkarbeit lebt durch Ihre Vielfalt.


Sind Sie neugierig geworden?

Besuchen Sie doch einfach eines unserer Netzwerke oder fordern Sie weitere Informationen an. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.