Wie das Online Casino funktioniert und welche Software dahinter steckt

Wenn das Internet zu Glücksspielen einlädt, warten gerne auch mal Betrüger auf ihre Chance. Denn hier tummeln sich selbstverständlich auch unseriöse Webseiten-Betreiber, vor dessen Machenschaften die User geschützt werden müssen. Also: Was gilt es zu beachten, um das Spielen im Online Casino ohne Risiko und Sorge zu genießen und welche Maßnahmen schützen wirksam vor Betrug? Wir geben einige Hinweise in diesem Artikel, dessen Befolgung wir auf jeden Fall empfehlen.

casino

Fairplay durch angewandte Mathematik

Schließlich ergeben sich die Spielausgänge im Online Casino mittels sogenanntem Zufallsgenerator, denn in der Tat besteht das Online Casino aus einem Computer und Zufallszahlen. Auf menschliche Croupiers, die klassischerweise das Roulette bedienen und mit weißen Handschuhen die Karten verteilen, muss hier leider verzichtet werden. Obwohl das Wort Zufallsprinzip etwas „Unbeabsichtigtes“ beschreibt, bedient sich der Computer mathematischer Formeln und eines Algorithmus, da ein Computer den reinen Zufall keinesfalls generieren kann.

Die Freude am Glücksspiel wird dadurch aber nicht getrübt. Denn die angewandte Rechenformel bei vertrauenswürdigen Online Casinos gewährleisten die Unvorhersehbarkeit und Fairness. Das Online Casino steht in erster Linie für Spaß am Spiel und das bekommen Sie hier.

Die genaue Funktionsweise des Zufallsgenerators bleibt dann aber doch ein Geheimnis, denn ein Casino wird nachvollziehbarer Weise die genaue Formel der Berechnung ungern preisgeben. Damit wird auch die Angriffsfläche für Missbrauchsversuche direkt im Keim erstickt. Unabhängige Kontrollen sorgen weiter dafür, dass bei lizenzierten Anbieter überprüft wird, ob das Online Casino mit fairen Mitteln spielt und die Gewinnmargen sich nicht ausschließlich selbst in die Taschen steckt. Ausländische und illegale Anbieter geben hier kaum Sicherheit.

dice

Was hat es aber nun mit der Software auf sich?

Damit beispielsweise der Slot Automat auch funktioniert, wird natürlich jede Menge Software vorausgesetzt. Mit dieser Software, die das Online Casino zur Betreibung benötigt, wird das gesamte Spielvergnügen beeinflusst. Online Casinos berücksichtigen das natürlich und beziehen die Casino Software ausschließlich von den Branchen führenden Herstellern und garantieren ihren Spielern damit beste Glücksspielerlebnisse. Seriöse Casino Betreiber werden nur sichere Software einsetzen, die frei von Malware, Spyware, Viren oder Bugs ist und damit Ihre Spielfreude nicht negativ beeinflussen kann.

Ein Glücksspiel ist und bleibt ein Glücksspiel. Das uns das Spielen seit Menschengedenken im Blut liegt, ist kein Geheimnis. Die Vielzahl der unterschiedlichen Spiele ist schier unendlich. Dabei begeistern uns vor allem die Spiele, die nicht nur der reinen Freude und Unterhaltung dienen, sondern einen gewissen Einsatz verlangen. Und da genau liegt das Problem. Besteht die Chance etwas mit minimalem Aufwand zu erhalten, steigt die Suchtgefahr. Deshalb ist es so wichtig, ein gesundes Mittelmaß zu behalten und sich einzugestehen, wenn Grenzen überschritten werden.

Welchen allgemeinen Sicherheitsschutz bieten Online Casinos den Spielern?

Zuoberst steht die Unterbindung von missbräuchlichen Praktiken der Online Casinos, welche durch zuständige behördliche Kontrollen bereits weitestgehend ausgeschlossen werden können. Doch auch andere Bereiche sind schützenswert und diese Sicherheit muss von den Online Casinos gewährleistet sein. Dazu zählen unter anderem:

  • die vertrauliche Behandlung personenbezogener Daten
  • der Schutz vor Diebstahl von zahlungsrelevanten Daten
  • das Angebot der verschlüsselten Übertragung persönlicher Daten
  • die Gewährleistung der zuverlässigen Auszahlung

Es ist jeder gut beraten, sich im Vorfeld darüber zu informieren, wie die persönlichen Daten verwendet werden. Wenn allen Tipps Beachtung geschenkt wird, steht dem Online Spielspaß nichts im Wege.